mit etwas Schnickschnack


...wird aus einem recht simplen Zitronenkuchen eine Augenweide.
Ich bin jetzt nicht sooo die mega Backfee, aber ein bischen was bekomme ich hin....mehr Bock hab' ich allerdings immer wenn es an das Verziehren geht.
Wie mich doch so ein bischen masking tape, schöne Pappe und süße Bändchen erfreuen können!!
Und noch schöner wird's wenn man seinen Freundinnen damit ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Also, greift das nächste mal zu euren Bastelutensilien und lasst einen einfachen Kuchen mit etwas Tüdelüt zum "Star" werden! 

Liebste Grüße,

eure Britta














Kommentare:

  1. Die Küchlein sehen zum anbeißen aus. Wirklich schön dekoriert. Ich mag es wenn alles nicht so perfekt ist, sondern einfach schön am Kuchen runterläuft.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sind das super schöne Bilder!!! Es sieht alles so lecker aus und die Dekoration ist einfach toll.
    LG s´Schwarzwald Maidli

    AntwortenLöschen
  3. schön, dass es euch gefällt! das freut mich...liebe grüße
    ps: is auch lecker, rezept habt ihr ja ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh Britta, dein Blog ist ja wunderbar! Und das Rezept ebenso :) Dankeschön! Herzliche Grüße, Annie

    AntwortenLöschen