homework


Ich dachte heute ist es mal an der Zeit Euch meinen kleinen Arbeitsbereich zu zeigen !
Geht auch nur, weil ich ihn endlich mal wieder etwas aufgeräumt habe....das is' aber auch immer schnell zugemüllt! Komisch.
Und nach dem widerlichen Abheften tausender Zettel macht es dann umso mehr Spaß sich ein kleines , nettes Deko-Arrangement aufzubauen.....

Gefällt es Euch?

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche wünscht
Britta










Kommentare:

  1. Hach, ich liebe solche Einblicke in Arbitsbereiche und die vielen Kleinigkeiten die es zu entdecken gibt! Schön! Feine Dienstagsgrüße

    AntwortenLöschen
  2. Dein Arbeitsbereich sieht ja wunderschön aus!
    Da arbeitet es sich doch bestimmt besonders gut?!
    Die ganzen kleinen Details. Super schön.

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tonia!
      Freit mich dass es Dir gefällt :-))
      joa, seit ich aufgeräumt und umdekoriert arbeitet es sich tatsächlich besser.also: empfehlenswert!
      liebe grüße
      Britta

      Löschen
  3. Alles sehr hübsch, Britta.
    Aber ich wünsche mir noch Kraniche, Plusterstifte und ... - wie hieß das nochmal?! - ...
    Du weißt schon ... diese Knete!

    Aber auf jeden Fall Origami-Kraniche! ;) Am liebsten in Gelb und Grün! Schwarz-Weiß ist aber auch ok!

    Viele Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahaha...liebes anonymes mitglied, vielleicht kann ich dir den wunsch mit den kranichen bald erfüllen.....ich habe eine nette kollegin die da sehr fingerfertig ist ;-)))
      plusterstifte....diesen trend sollte man in der tat wieder aufleben lassen!
      diese knete....SUPER FLUFFY, auf jeden fall!! da geht noch was....
      viele grüße
      Britta

      Löschen
  4. Sehr sehr schön!

    Bis morgen in Oldenburg, liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke ♥
      Bin gespannt auf morgen!
      Liebe Grüße Britta

      Löschen
  5. Das sieht ja sooo toll aus, ich liebe diese kleinen, neonfarbenen Akzente <3
    Liebste Grüße von Susann!

    AntwortenLöschen