Pom Pom hier, Pom Pom da....


...ich konnt's wieder nicht lassen und habe wieder Hand angelegt.
Lange kann ich ja etwas nicht an seinem Platz lassen, deshalb mußten die Honey combs und Pom Poms mal wieder wandern.
Zur Zeit befinden sie sich im Kinderzimmer. Wie lange noch, kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen...
Aber hauptsache es macht jetzt gerade gute Laune, und das tut es!
Das "Riesengebamsel" wie ich es liebevoll nenne, muntert mich auf.....und Emma auch.
Na dann......


Liebe Grüße und einen zauberhaften Freitag,
Britta









Kommentare:

  1. Herrlich - Pompoms und Honey Combs passen prima ins Kinderzimmer. Habs auch auf dem Zettel :-) Ganz liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey! Dann bin ich gespannt auf deine zukünftifgen Bilder ;-))
      Liebe Grüße
      Britta

      Löschen
  2. Die Drei ist wieder am wandern... hihi und liebste Grüße von dem B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi......jaaaa, kennst mich doch.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Super, das "Riesengebammsel". Bleichen die schnell aus unter einer Lampe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jo, riiiiesengroß....hihi. kann ich dir noch nich sagen!? da die lampe aber so gut wie nie an is, kein problem.
      viele grüße und hoffentlich bis bald!

      Löschen
  4. Sieht klasse aus unter der Lampe.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke ♥
      das war ein spontan-einfall.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Hallo Britta,

    ganz, ganz tolle Bilder !
    Ich habe ja schon versucht die "Honigwaben" selbst zu basteln...leider hatte ich nicht mehr die Nerven dazu, nach meinem "Diamant" :o)
    Mal schauen, vielleicht kauf ich mir nun tatsächlich welche, wenn die Farbauswahn nur nicht so groß wäre ;o)

    Liebste Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee, es sieht super aus! Also Lampe und PomPoms miteinander zu vereinen hatte ich auch schon mal überlegt, aber ich habe es noch nicht ausprobiert, jetzt wo ich deine Bilder sehe muss ich es doch mal versuchen!
    Liebe Grüße
    Nadia

    AntwortenLöschen