Meine Eindrücke von der vt wohnen & design beurs


Freitag hatte was von Klassenfahrt. Mit fast der gesamten Abteilung haben wir uns (mal wieder auf den Weg nach Amsterdam gemacht zur vt wohnen & design beurs   (ehemals woonbeurs).
Diese Messe ist seit langem eins meiner Highlights im Jahr. Da ich von der "vt wonen art zu stylen" mehr als angetan bin......
Leider muß ich aber auch zugeben, dass ich mit jedem Jahr ein kleines bißchen mehr enttäuscht bin.
Noch vor ca 8 Jahren waren im Eintrittspreis mehrere tolle Wohnzeitschriften enthalten, es gab drei große "Homes" die von der Art des Einrichtens recht unterschiedlich, aber alle für sich wunderbar waren....und es gab viele Ecken zum Inspirieren & EINKAUFEN!
Heute gibt es keine  Zeitung mehr gratis , und aus drei "Hot Spots" ist eigentlich nur noch einer geworden.......meiner Meinung nach.
Trotzdem bedeutet ein Besuch der Messe für mich immer viel Spaß, ein voller Kofferraum und viel Motivation um direkt am nächsten Tag die Bude auf links zu drehen :-)
(dies konnten einige von euch ja bereits auf Instagram sehen....)

Ich habe in diesem Jahr tatsächlich auch gar nicht viele Fotos gemacht......auch neue Trends konnte ich nicht entdecken. Aber eins ist klar geworden, es ist und bleibt erstmal alles grün, grün und grün.....Pflanzen überall!!  

So, ich verpass jetzt meinem Wohnzimmer weiter den "vt wonen Herbstlook"....zumindest probiere ich es......und hier die Fotos von der Messer für euch!





























Euch noch eine ruhigen Feiertag!

Alles Liebe 
Britta 


1 Kommentar:

  1. Ah wie toll. Da wäre ich auch sehr gerne gewesen. Aber ich freue mich, dass es dort auch Farbe gab!! Ich bin sehr gespannt auf Dein make over. Lg julia

    AntwortenLöschen