Ehrliche Gedanken & schlichte Weihnachtsdeko



Im August habe ich meinen letzten Blogpost veröffentlicht.
Das ist schon 'ne ganze Weile her, und dies' macht sich bemerkbar....durch eine schlechte Statistik und auch durch eine immer mehr aufkommende dezente schlechte Laune meinerseits. Nur bezüglich des Blogs wohlbemerkt! Ansonsten könnte die Laune ja wohl besser kaum sein, schließlich ist der Grund warum es hier gerade so schleppend läuft ein ganz süßer....ein mega süßer!! SAM. 
Mein kleiner monsieur der am 24.09.2017 geboren wurde. Der junge Mann schläft leider Gottes so wenig dass ich es deshalb so gut wie gar nicht schaffe meinem Blogger Dasein nachzukommen.    Was ansich ja auch eigentlich egal sein könnte....schließlich hat das neue Familienmitglied absolute Priorität......das ist auch so! 
Und dazu kann ich auch nicht gerade behaupten, dass mein Kopf gerade überquillt vor Ideen. Da quillt höchstens der Abdeckstift über.....

Dennoch, ich kann nicht leugnen dass es mich wurmt....das ich bloggertechnisch auf der Stelle trete.
Nee, eigentlich ungewollt den Rückwärtsgang eingelegt habe.
Bei Insta schaffe ich es zumindest noch ein paar Fotos rauszuhauen, aber hier......mmmmmmmh.
Und auch wenn ich eh schon nicht zu den Bloggern mit der Wahnsinns Statistik und mega schnellwachsender Fanbase gehöre, tut es ein bißchen weh....zu sehen, dass das was man sich in fast 4 Jahren klicktechnisch aufgebaut hat.....langsam aber konstant das Weite sucht.
Zu Recht! Wohlbemerkt.....wo nix abgeht brauch man auch nicht verweilen....

Nun gut, ich hör' jetzt auf mit dem Gejaule, das wollt ihr doch auch nicht wirklich hören oder?
Aber es tut gerade ganz gut, dass mal so ungeplant (wie ja eh immer alles bei mir) in die Tasten zu hauen.

Nun aber zu was Dekorativen......tja, damit habt ihr nicht gerechnet was?? Ehrlich gesagt ich auch nicht....
Ich zeige euch was ich in diesem Jahr hier zuhause als Adventskranz durchgehen lasse.
Sicherlich ist es weit ab von der klassischen rot grün Variante, und vielleicht auch nicht so kinderlieb.....aber mir gefällts. Und das ist ja auch mal ok oder?
Es vereint alles was ich gerade sehr mag:


Emaille
Moos Arten
helles Holz
Eukalyptus
weiße Kerzen


Ich zeig's euch mal, in "einer Art DIY Anleitung"

















...auch hübsch', ich in der Weihnachtskugel....mmmmhhhh.

Und, was sagt ihr? Zu schlicht? 
Viele liebe Grüße

Britta

Kommentare:

  1. Zu schlicht? Ich würde sagen genau richtig! 👍🏻

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur wunderschön. Die perfekte Mischung aus rustikalem und edlem Schick......ich mags!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .....ja, genau so ein Mix sollte es werden......schön dass es auch bei dir gut ankommt!

      Löschen
  3. Hallo Britta,
    Das ist ganz toll geworden. Also mir gefällst zu 100%. Ist aber auch genau mein Stil. Ich freue mich wieder von dir zu hören ;o))
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silke.......ich freu mich auch mal wieder etwas gepostet zu haben. Hoffentlich dauert es nicht so lange bis zum nächsten post! ich geb mir Mühe...liebe grüße

      Löschen
  4. Ich finde es toll��. Kleiner Tipp: ich mache viel mit Moos. Für längere Haltbarkeit eignet sich Moosi gut. So bleibt das Moos länger schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke für den Tipp! Viele liebe Grüße Britta

      Löschen
  5. Ich finde es superschön����

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sina! Das freut mich...hab einen schönen Tag, Britta

      Löschen
  6. Genieße die Kuscheluzeit mit SAM... die kleinen werden so schnell groß und dann stürzt du dich wieder ins Bloggeschehen.
    Grüße Sonnenblume.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast Recht....vielleicht muß ich es einfach so akzeptieren. Sam und Emma haben natürlich absolute Priorität......viele Grüße Britta

      Löschen
  7. Voll schön!! Allerherzlichste Gratulation zu Sam:)!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin! Einen guten Start in die Woche wünsche ich dir....Britta

      Löschen
  8. Liebe Britta, herzlichsten Glückwunsch zum neuen Familienmitglied. Mach Dir keine Sorgen, Du hast treue Fans, die sich für Dich freuen und auf den richtigen Zeitpunkt, wieder mehr von Deinem wunderschönen Zuhause zu sehen, geduldig warten können. Bis dahin... Genieße Dein Zauberkind! Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke Antje......was für ein lieber Text! Dann bin ich etwas beruhigt.....hab einen schönen Start in die Woche, alles liebe Britta

      Löschen
  9. Hallo Britta, ich warte zwar auch schon sehnsüchtig auf einen neuen post, aber dein Kleiner geht natürlich vor :) Mach dir keinen Stress. Ich warte wie viele andere gerne noch weiter. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Oh das tut aber gut , zu hören dass da tatsächlich noch jemand auf news wartet :-)
      Viele liebe Grüße Britta

      Löschen
  10. Wat mutt, dat mutt, liebe Britta! Und euer neues Familienmitglied hat selbstverständlich Vorrang! Lass dich von der Statistik nicht runterziehen. Du schreibst einfach wieder, wenn du Zeit und Lust hast. Dein Adventskranz gefällt mir sehr gut. Ich mag das Schlichte zur Zeit sehr gerne. Wenn ich so daran denke, das erste Weihnachten mit Sohn1 (damals 3 Wochen jung) ist fast an uns vorbei gegangen! Dabei bin ich doch immer so eine Weihnachtsfrau gewesen. Kaum, dass ich damals irgendwie den Schmuck an den Baum geworfen hatte!
    Alles Gute!
    Ursel
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursel.....oh ha, ein 3 Wochen altes Baby zu Weihnachten.....da ist absolut verständlich dass es da damals zu mehr nicht gereicht hat....man kommt ja wirklich zu nix mit den Kleinen.
      Ja, ich lass die Statistik mal links liegen und gucke wie es sich die nächsten Wochen entwickelt....
      viele liebe grüße Britta

      Löschen
  11. Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. ! Der Adventskranz sieht super aus und ja er konnte mich auf jeden Fall inspirieren. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Britta,
    ich kenne das nur zu gut. Unser Mausekind hat letztes Jahr im September auch mein Leben auf den Kopf gestellt. Aber es wird auch wieder besser und man findet nach und nach wieder Zeit für sich. Deine Bilder gefallen mir sehr und die Idee mit dem Adventskranz ist super.
    Ganz liebe Grüße
    TINA

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Britta,
    herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Sohnes! Dass hier nicht viel los ist, wundert mich nicht, Du hast alle Hände und vor allem den schlafentzuggefolterten Kopf voll zu tun. Ich schaue regelmäßig vorbei und freue mich, dass es nun etwas Neues gibt. Schöne Idee mit dem Adventskranz. Du kommst schon wieder zum regelmäßigen
    Bloggen, wir bleiben Dir treu!!! Liebe Grüße von Steffi aus Bremen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Britta,

    in ein paar Monaten hast du auch wieder mehr Zeit für den Blog. Insta ist auch schön. Ich schaue regelmäßig vorbei. Insgeheim habe ich ja immer noch die Hoffnung, dass du in deiner Elternzeit ein Wohn-Deko-DIY-Buch schreibst, das wäre der Renner...
    Liebe Grüße von Andrea aus Göttingen

    AntwortenLöschen